Schlagwort-Archive: weich

„Gummiköder weicher machen!?“

rhein-bootsangeln.de
rhein-bootsangeln.de

 

Manchmal gibt es Gummiköder auf dem Markt, die von der Form und der Farbe supertoll sind, für bestimmte Gegebenheiten aber einfach zu steif sind. „Würde genau dieser Köder nur ein bisschen weicher sein, würde er im Wasser viel besser laufen und dann er wäre für mich perfekt.“ Kein Problem. Es ist ziemlich einfach genau das zu erreichen, indem der Köder für ein paar Minuten in kochendes Wasser gelegt wird. Die Gummikonsistenz verändert sich und der Köder wird weicher. Leider gibt es nicht, wie bei Nudeln eine Zeitangabe, welches zu der perfekten Konsistenz führt. Da es viele verschiedene Gummimischungen gibt, muss man es einfach mal ausprobieren. Meist reichen 2-6 Minuten aus. Ein weicher Gummifisch ist gerade im Winter fäniger. Er läuft schon bei weniger Bewegung und ganz leichtem Druck durchs Wasser. Auch taumelt der Köder schon bei leichteren Bleiköpfen verführerisch beim Absinken. Selbst bei mehrmaligen Fischen und verschiedenen Wassertemperaturen, behalten die getunten Gummis die neue Eigenschaft bei.
Also, ran an die Töpfe und kocht die Gummis weich.

rhein-bootsangeln.de
rhein-bootsangeln.de